Ensemble

Ausonia

Biographie

Ausonia ist ein Ensemble von InstrumentalistInnen und Sängerinnen, das von Frédérick Haas und Mira Glodeanu gegründet wurde. Es widmet sich der Musik des 17. und 18. Jahrhunderts, welche mithilfe historischer Aufführungspraxis und einem ständigen Suchen nach dem Ausreizen der Audrucksmöglichkeiten zum Leben gebracht wird.

Seit dem Jahr 2000 konzentriert sich das Ensemble unter anderem auf die Komponisten Biber, Francoeur und Rameau. Die zahlreichen CD-Aufnahmen, die das hohe künstlerische Niveau von Ausonia belegen, wurden sowohl seitens der Presse als auch seitens des Publikums stark umjubelt.

Das Ensemble hat sich längst international etabliert und bereits bei folgenden Konzertsälen und Festivals gastiert: Bozar in Brüssel, Flanders Festival, Festival de Wallonie, Centre de musique baroque de Versailles, Festival d'Ambronay, Festival baroque de Pontoise, Printemps des Arts de Nantes, Semaines Musicales de Quimper sowie bei den Festivals in Sablé, Souvigny, Lanvellec, Arques-la-Bataille, Deauville, Catalogne Romane, Callas, Spa, Baarn, Abbaye du Relec und Abbaye d'Aulne. Weiter Auftritte hatten sie beim Zamora Festival, dem St. Petersburger Festival für Barockmusik, dem Brezice Festival in Ljubiljana, dem Zagreb Barockfestival, Montréal Baroque, der Wunderkammer Triest, in Budapest sowie in Cluj und Iasi in Rumänien.

Ausonia wird von der französischen Gemeinde Belgiens gesponsort. 

März 2013

Links

Homepage des Ensemble Ausonia

Kontakt

Laurent Delage
Vertretung in Frankreich, Zentraleuropa und diversen anderen Ländern

Telefon
+43 (0) 699 17 06 74 05

Laurent Delage