Neuproduktion von Cherubinis Médée in Saarbrücken

Zuletzt gastierte er an der Hamburgischen Staatsoper (Neuproduktion von Cosi fan tutte) und am Aalto Theater in Essen (Neuproduktion von Carmen), nunmehr ist er wieder zu Hause an seinem Saarländischen Staatstheater, wo er Cherubinis Médée dirigiert.

„Das Flair und das Feuer der Musik von Georges Bizet trifft er gut“ attestierte ihm Ulrike Gondorf in ihrer Besprechung im Deutschlandfunk nachdem sie Carmen in Essen erlebt hatte. Flair und Feuer wird es zweifellos auch bei Médée mit Sébastien Rouland geben!

Premiere am 19. Januar 2019

Alle Vorstellungstermine